• Making-of: Schokolade und Kirsche

    Kreativität Heute möchte ich euch gerne ein Making of- meines neuesten Desserts vorstellen: Schokolade und Kirsche (oder Schwarzwälder Kirschtorte). Hin und wieder kommt es vor, dass ich vom Nachkochen abweiche und auch einmal selbst kreativ werde. Am liebsten mag ich Desserts und Kuchen, weshalb meine eigenen Kreationen auch oft nur in diese Richtung gehen. So […]

    Mehr
  • Toffee-Soufflé mit Bananen-Limetten-Eis

    Auf dem Speiseplan steht heute Soufflé! Ein solches Dessert ist immer eine etwas heikle Sache. Öffnet man die Ofentüren beim Backen oder hat man sich bei den Mengenangaben etwas verschätzt, kann ein Souffle schnell schief gehen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Oder es geht überhaupt nicht auf. Die Freude ist daher umso höher, wenn das […]

    Mehr
  • Kokosnuss | Mango

    Ich melde mich zurück aus der Winterpause und wünsche euch ein gutes neues Jahr! Auch dieses Jahr geht es weiter mit dem 3-Sterne Kochbuch von Gordon Ramsay. Zur Abwechslung gibt es heute jedoch nichts aus dem Kochbuch, denn mit was könnte man besser starten, als einem Dessert? Deswegen gibt es heute ausnahmsweise ein von mir […]

    Mehr
  • Schokoladenparfait mit Passionsfrucht-Guaven-Coulis

    Für den heutigen Beitrag habe ich mich an einem schnellen Dessert versucht. Es wird ein Schokoladenparfait mit einem Frucht-Coulis serviert. Im Vorwort gibt Gordon Ramsay an, dass im Restaurant für das Parfait Gianduja-Masse verwendet wird. In diesem Dessert hat er diese Nougat-Masse durch Zartbitterschokolade ersetzt. Da Nougat im Grunde Gianduja entspricht und ich gute Erfahrungen […]

    Mehr
  • Gebackene Quitte mit Crema Catalana, Pedro-Ximènez-Gelee und Akazienhonig-Granita

    Da gerade Quittensaison ist und ich auf dem Augsburger Stadtmarkt ein paar schöne Exemplare entdeckte, habe ich dieses Dessert für heute ausgesucht. Außerdem war es mal wieder an der Zeit eine Nachspeise auszuprobieren 😉 . Das Dessert besteht aus einem Quittenpüree, das sich unter gelierten Sherry befindet. Getoppt wird das Ganze mit einer vermeintlichen Crema […]

    Mehr
  • Gebratenes Rinderfilet in einem Trüffel-Wurzelgemüse-Sud

    Herbstzeit – Wurzelgemüsezeit! Finde ich zumindest. Und da ich auch noch etwas Trüffel vom letzten Gericht übrig hatte, habe ich mich heute für Ramsay´s Rinderfilet in einem kräftigen Wurzelgemüse-Sud entschieden. Wieder ein Hauptgericht also! Das Gericht hat zwei Fleischkomponenten, nämlich das Rinderfilet und eine geschmorte Rinderhaxe. Daneben darf natürlich das Wurzelgemüse nicht fehlen. Insbesondere in […]

    Mehr
  • Steinpilzrisotto mit Frühlingszwiebeln, gehobelter Trüffel und Parmesan

    Nach einer kurzen Sommerpause, geht es heute endlich wieder weiter! Bis auf ein paar Experimente für mein neues Dessert, das ich euch demnächst vorstelle, war ich in den letzten Wochen relativ faul. Zumindest was das Kochen betrifft. Aber jetzt steht ja so langsam wieder der Herbst bevor und das Kochen macht noch mehr Spaß, wenn […]

    Mehr
  • Bretonisches Buttergebäck mit Himbeeren, Vanillecreme und Vanilleeis

    Bevor ich mich beim nächsten Mal wahrscheinlich einer Vorspeise widme, kommt heute ausnahmsweise wieder ein Dessert an die Reihe. Was soll ich sagen? Ich bin einfach Dessert-Mensch 🙂 . Heute gibt es ein Bretonisches Gebäck mit Vanille in Form einer Creme und einem Eis. Dazu gehört natürlich noch etwas Säure, die von Himbeeren und eine […]

    Mehr
  • Palet d’Or mit Schokoladen-Haselnuss-Eis mit Passionsfruchtcreme

    Es wird wieder Zeit für ein neues Dessert! Auf dem Plan steht Palet d´Or mit einem Schokoladen-Haselnuss-Eis und einer Passionsfruchtcreme. Bei dem Palet d´Or (franz. für goldener Puck) handelt es sich um einen dunklen Schokoladenkuchen oder eine Schoko-Praline, häufig verziert mit etwas Blattgold. In unserem Fall ist es „nur“ ein kleiner Schokoladenkuchen. Neben der fruchtigen […]

    Mehr
  • Tiramisu mit Kaffeegranita

    Die italienische Küche ist ja eine meiner Liebsten. Von der obligatorischen Pizza über die Pasta, den Antipasti, Fleisch- und Gemüsegerichten bis zu den Desserts. Und heute kommen wir zu einem meiner absoluten Lieblingsdesserts aus Venetien: Tiramisu, was aus dem Italienischen so viel bedeutet wie „zieh mich hoch“. Hochgezogen sind nämlich abwechselnd die Schichten aus mit […]

    Mehr